DEG und Iserlohn 6.-8.10.2006

Unser Auswärtswochenende im Ruhrpott

Schon als der Spielplan veröffentlicht wurde war für uns klar vom 6. bis 8. Oktober machen wir Auswärts. Wir werden uns bei Wilfrieds Mutter einnisten.

Also fuhren wir am 6 Oktober Richtung Düsseldorf um uns im neuen Dome dasGiso-und-Wilfried erste Spiel anzuschauen. Die Stimmung bei den Fans war gut, und wir hatten viel Spass. Als wir den neuen ISS Dome zu Rath betraten waren wir erst mal über die nicht vorhandenen Kontrollen erstaunt. Lediglich die Karte wurde abgerissen und man konnte durchgehen ( so wie bei uns beim Handball). Aber innen sah es teilweise wie auf einer Baustelle aus. Die Stehplätze sehr bequem mit viel Platz, sind wohl das beste in der neuen Arena. Von den Logen waren während des Spiels lediglich fünf besetzt.

Nach dem Spiel machten wir uns sofort auf dem Weg nach Essen, denn dort wartete Wilfrieds Mutter schon auf uns. Es gab noch viel zu erzählen und dann ging es ins Bett.Vila-Hügel-1

Morgens gab es ein gemütliches Frühstück und danach ging es los um Essen kennen zu lernen. Wenn man Essen nicht kennt glaubt man gar nicht das die Stadt so grün ist. Nachdem wir am Nachmittag schon vieles gesehen haben fuhren wir zur Brehmstrasse und schauten das Training unserer Mannschaft an.

Abends gab es dann bei unserer Gastgeberin ein leckeres Essen und danach spielten wir zusammen Karten.

Sonntag begann wieder mit eiBaldeney-See-1nem gemütlichen Frühstück dann besuchten wir das Grab von Wilfrieds Vater. Mittags gab es dann den von uns allen schon erwarteten Sauerbraten mit Klösse und Rotkohl. Nach diesem leckeren Mittagessen fuhren wir gestärkt nach Iserlohn. Wir brauchten nur eine Dreiviertelstunde und waren zeitig am Seilersee ( noch vor den Wuppertalern). Das Spiel konnte man aus Mannheimer Sicht gut vergessen, aber da wir diesmal im Vip Bereich ein Spiel anschauen konnten war es mal was anderGruppenbild-Iselohnes.

Nach dem Spiel wurde noch mal gut gegessen und getrunken und wir machten uns gestärkt auf dem Heimweg. Um 21:00 Uhr sind wieder in Mannheim angekommen.

So ein Doppelauswärtsspiel Wochenende könnte man öfters machen nur müssten dann ein paar Punkte mehr rausspringen. 

Wappen
Banner Kopie 3
Logoklein-gif-1
Waagerecht-Balken-102