Gaudikegeln

Zum zweiten mal sind wir angetreten um nicht letzter zu werden, aber vor allem um viel Spass zu haben. Das Turnier war mal wieder bestens von den Feuchten Banditen organisiert worden. Letztes Jahr noch 10 Teilnehmer, waren es dieses JaGaudikegeln-018hr 20 Teams.

Gespielt wurde in vier Fünfergruppen. Ziel war es mindestens vierter zu werden um ins Achtelfinale zu kommen. Unser Team hatte einige Schwierigkeiten ins Spiel zu finden. Vor allem Virginia und Jay die vorher noch nie gekegelt haben, hatten Probleme. Uschi, SabGaudikegeln-019ine und Ines hatten seit dem letzten Turnier nur noch einmal im letzten November gekegelt. Aber in der Vorrunde reichte ein Sieg gegen die Netzadler2 um als vierter in die Playoffs zu kommen.

Im Achtelfinale spielten wir gegen United 68 und beinahe hätten wir den Vorrundenersten eine Niederlage beigebracht. Das ganze Spiel war sehr Spannend und es hätte auch zu unseren Gunsten ausgehen können. Leider sind wir ausgeschKegelturnier-001ieden aber wir freuen uns schon auf das nächste Jahr. Vielleicht sollten wir nächstes Jahr auGaudikegeln-031ch mal vorher üben.

Anzumerken ist auch noch die Tombola mit den vielen tollen Preisen, den Bilderservice (die Bilder konnte man sofort mitnehmen) und vor allem den vielen feuchten Banditen die immer nett und zuvorkommend waren.

Ach ja und Löffel hat auch einen Neuner geworfen. Das habe ich ihn versprochen zu schreiben.

 

Teamfoto-Gaudikegeln-07-gro

Unser Team von links: Virginia, Jay, Ines, Sabine und Uschi

Banner Kopie 3
Logoklein-gif-1
Waagerecht-Balken-102