Nico Pyka

Nico Pyka genannt Pyk kam 2003 von den Eisbären zu den Adlern und wurde 04/05 unser Pate. Er ist eine echte “ Berliner Schnauze”, bei dem man manchmal Mühe hat ihn richtig zu verstehen, was im sicher mit unserem Dialekt genauso geht. Nico ist ein Eishockeyspieler, den auch eine schwere Verletzung nicht aus der Bahn werfen kann.

Pyk1
Pyk2
Tobi-und-Pyk
Gruppenfoto-mit-Nico
Weihnachtsfeier-am-4.12.04-(18)
Banner Kopie 3
Logoklein-gif-1
Waagerecht-Balken-102